Mitarbeiterjubiläen

25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR Bank Dinkelsbühl eG feiern 615 Jahre Betriebszugehörigkeit

Der Vorstand der VR Bank Dinkelsbühl eG ehrte im Rahmen der Weihnachtsfeier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 10-, 20-, 25-, 30-, 35- und 40-jährige Betriebsjubiläen.

„Ihr Engagement und Ihre in vielen Jahren gesammelten Erfahrungen einerseits sowie die Kreativität und Ihr Mut zum Neuen andererseits haben zur erfolgreichen Entwicklung unserer VR Bank Dinkelsbühl beigetragen“, würdigte Vorstandsvorsitzender Dr. Christoph Glenk die Arbeit der Jubilare und gratulierte ihnen mit seinem Vorstandskollegen Fabian Neitzel.

Die Jubiläen, so Dr. Glenk, seien Anlass, Dank und Anerkennung für jahrzehntelanges Engagement und für die Treue zur VR Bank Dinkelsbühl auszusprechen. Um den schnellen Wandel des Bankgeschäftes zu bewältigen, bedürfe es Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit, betonte er. Oft sei es nicht einfach, Vertrautes aufzugeben und Neuem offen gegenüberzutreten, „aber der Mut zum persönlichen Risiko birgt auch die Chance zum Erfolg. Das haben Sie im Laufe Ihrer bisherigen Berufstätigkeit erkannt und Sie haben manche Chance, die sich Ihnen bot, ergriffen“, machte der Vorstandsvorsitzende in seiner Laudatio deutlich.

Dr. Glenk hoffe, dass sich alle auch in den kommenden Jahren den großen Herausforderungen an eine fortschrittliche und leistungsfähige VR Bank stellen, damit sich die Bank weiter entwickle und den Mitgliedern und Kunden auch in Zukunft ein zuverlässiger Partner sei. „Und wenn wir alle weiter mit dem Optimismus und der Tatkraft ans Werk gehen, dann können wir zuversichtlich der Zukunft entgegensehen“, fügte der Vorstandsvorsitzende abschließend hinzu.

Geehrt wurden:

für 10-Jähriges Dienstjubiläum              Christian Cantzler, Julia Fiedler, Mehmet Kurt, Nadine Volk
für 20-Jähriges Dienstjubiläum                         
Martin Egger, Cornelia Feuchter, Marina Schöllmann,
Erwin Stephan
für 25-Jähriges Dienstjubiläum Willi Gebhardt, Manuela Mäffert, Christine Metzger,
Achim Regenhardt, Angelika Schneider, Martina Schust,
Georg Schuster, Heidrun Schwarz
für 30-Jähriges Dienstjubiläum Birgit Abt, Karl Bieringer, Uwe Schürrle,
Ulrike Wastensteiner, Peter Wiesinger
für 35-Jähriges Dienstjubiläum Margit Bartsch, Thomas Frank, Emil Meierhuber
für 40-Jähriges Dienstjubiläum Ludwig Grimm

Nach 37 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde Kaspar Nagler in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet.